25.07.2019

Mukoviszidose - Weniger Infektionen durch Ivacaftor?

Mukoviszidose-Patienten, die mit Ivacaftor behandelt werden, erkranken scheinbar seltener an Atemwegsinfektionen, als diejenigen, die das Medikament nicht einnehmen. Darauf deuten Studienergebnisse hin, die in der Fachzeitschrift „Annals of the American Thoracic Society“ veröffentlicht wurden.

http://www.lungeninformationsdienst.de/aktuelles/news/alle-news-im-ueberblick/aktuelles/article/mukoviszidose-weniger-infektionen-durch-ivacaftor//index.html

zurück zur Übersicht