03.06.2019

Können Asthma-Antikörper COPD-Exazerbationen verhindern?

Der Antikörper Benralizumab wird bei Menschen mit schwerem eosinophilem Asthma bereits erfolgreich eingesetzt. Auch bei vielen Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung, kurz COPD, sind eosinophile Granulozyten an der Entzündungsreaktion in den Atemwegen beteiligt. Forschende haben deshalb nun untersucht, ob Benralizumab auch bei COPD eine Therapieoption sein kann.

http://www.lungeninformationsdienst.de/aktuelles/news/alle-news-im-ueberblick/aktuelles/article/koennen-asthma-antikoerper-copd-exazerbationen-verhindern//index.html

zurück zur Übersicht