08.10.2018

Bessere Tuberkulose-Behandlung durch Gentest

Resistenzen gegen die Erstlinienmedikamente in der Tuberkulose-Behandlung können durch Analysen des Erreger-Erbguts sehr genau vorhergesagt werden. Das zeigt eine große Untersuchung von über 10.000 Tuberkulose-Erregerstämmen. Die Methode hat das Potenzial, die klassische aber zeitintensive Resistenztestung komplett zu ersetzen, so die Autoren. Ihre Studie wurde im ‚New England Journal of Medicine‘ veröffentlicht.

http://www.lungeninformationsdienst.de/themenmenue/news/alle-news-im-ueberblick/aktuelles/article/bessere-tuberkulose-behandlung-durch-gentest//index.html

zurück zur Übersicht