09.04.2018

Beeinflusst RSV-Prävention das Asthma-Risiko?

Eine vorbeugende Behandlung mit dem Antikörper Palivizumab gegen das respiratorische Syncytial-Virus (RSV) wirkt sich weder auf die Lungenfunktion noch auf das Asthma-Risiko in der späteren Kindheit aus. Darauf deuten die Ergebnisse einer Studie an frühgeborenen Kindern hin, die im Fachjournal ‚The Lancet‘ veröffentlicht wurden.

http://www.lungeninformationsdienst.de/themenmenue/news/alle-news-im-ueberblick/aktuelles/article/beeinflusst-rsv-praevention-das-asthma-risiko//index.html

zurück zur Übersicht