06.07.2020

COVID-19: Antikörper-Therapie bei allergischen Erkrankungen

Benralizumab, Dupilumab, Omalizumab, Reslizumab oder Mepolizumab – Allergien oder allergisches Asthma werden immer häufiger mit Biologika behandelt, die die Immunantwort des Körpers hemmen. Ob sich dadurch bei einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus Risiken für die Patienten ergeben, ist bisher unklar. In einem Positionspapier haben mehrere deutschsprachige Ärztefachgesellschaften Handlungsempfehlungen zur Antikörper-Therapie in Zeiten der COVID-19-Pandemie veröffentlicht.

http://www.lungeninformationsdienst.de/themenmenue/news/alle-news-im-ueberblick/aktuelles/article/covid-19-antikoerper-therapie-bei-allergischen-erkrankungen//index.html

zurück zur Übersicht